TEXTENSION

 

Textension ist ein Versuch, gemeinsam zu lesen und zu schreiben. Ein Versuch,

sich mit, zu und in Büchern auszutauschen.

 

Immer wieder muss ich feststellen, dass ich mich mit meinem Staatsanwalt, meinem Ankläger, besser unterhalte als mit meinem sogenannten Verteidiger.

Textension-Bibliothek:

Stiller / Max Frisch, S. 199.